Über das Unternehmen

Das Unternehmen Wtórpol wurde im Jahre 1992 gegründet und sichert zur Zeit Unterhalt für etwa 2 000 Familien. Die Firma hat sich auf die Rückgewinnung und das Recycling von gebrauchter Bekleidung spezialisiert. Dank unserer Erfahrung auf diesem Gebiet gelang es uns, unsere Geschäftstätigkeit auf nationaler und internationaler Ebene auszubauen. Unser Ausgangsmaterial gewinnen wir mit der Hilfe von 54 000 Containern, die nicht nur in Polen sondern auch in Tschechien, in der Slowakei und in Ungarn aufgestellt wurden. Die Bewohner können kostenlos ihre nicht mehr gebrauchten Kleidungsstücke abgeben, die wir später in verschiedener Form weiterverwenden können.

Das gewonnene Material wird dann bewertet, entsprechend nach Qualität sortiert und in 120 verschiedenen Bereichen verwendet. Die Kleidungsstücke in bester Qualität werden als Secondhand-Kleider auf dem Gebiet unseres Landes verkauft oder nach Afrika, Asien und Mittelosteuropa exportiert. Der Rest wird zu Putzlappen umfunktioniert. Wtórpol ist eines der wenigen Unternehmen, die 100% des Ausgangsmaterials wiederverwenden. Durch den Recycling wird um etwa 50 000 Tonnen weniger Müll produziert. Ständige Entwicklung, moderne Produktionsanlagen und erfahrene Mitarbeiter sind die BasUnsere Firma beschäftigt sich seit vielen Jahren mit aktiver Wohltätigkeit und unterstützt Behinderte, Sondereinrichtungen und viele Gemeinschaftsorganisationen. Für wohltätige Zwecke spendet man jährlich etwa eine Million Dollar. Ab 2013 ist bei Wtórpol die Stiftung Eco Textil „Von Euch für Euch“ tätig, an die ein Teil des Unternehmensgewinns gespendet wird, um den behinderten Kindern zu helfen.

Die Mission unseres Unternehmens ist: