Produktion

Wtórpol ist eine der größten Firmen in Europa und in der Welt, die sich mit Rückgewinnung und Recycling von gebrauchter Bekleidung beschäftigen. Im Jahre 2014 haben wir mit Modernisierung von Sortierungsanlagen begonnen, durch technische Innovationen sind wir imstande 220 000 kg pro Schicht zu verarbeiten und monatliche Produktivität wird auf etwa 14 000 000 kg Bekleidung geschätzt.

Durch neue Lösungen haben sich die Arbeitsbedingungen der Menschen, die beim Sortierung arbeiten, bedeutend verbessert. Gleichzeitig ermöglicht der technologische Prozess im Vergleich zu traditionellen Systemen viel bessere Kontrolle über die sortierten Kleider zu haben. Deshalb haben die Produkte von Wtórpol eine hohe und stabile Qualität.

Jedes Jahr verarbeiten wir 50 000 000 kg Bekleidung. Unser Ausgangsmaterial gewinnen wir mit der Hilfe von 54 000 Containern, die nicht nur in Polen sondern auch in Tschechien , in der Slowakei und in Ungarn gestellt wurden. Das gewonnene Material wird weiter nach Qualität sortiert und in 120 verschiedenen Bereichen verwendet. Einen Teil verkaufen wir in unseren Secondhand- Läden, den anderen exportiert man in viele afrikanische oder asiatische Länder. Wtórpol als eins der wenigen auf Secondhandkleidung spezialisierten Unternehmen verfügt über die modernsten Fertigungslinien, die perfekte Vorbereitung der Exportprodukte ermöglichen. Dank der besten Maschinen konnte man die Arbeit der bei der Produktion eingesetzten Menschen modernisieren und dadurch erleichtern.